Schwäbischer Streichmusiktag

Schwäbische Jugendbildungs-und Begegnungsstätte
Am Espach 7
87727 Babenhausen, Tel.: 08333 9206-0; jubi@jubi-babenhausen.de

Auch wenn die Pandemie uns einen „Strich“ durch die Rechnung macht, so wollen wir doch unseren „Strich“ auf den Geigen, Bratschen und Kontrabässen nicht ganz vernachlässigen. Statt eines ganzen Wochenendes – wie wir es sonst gewohnt sind – treffen wir uns dieses Jahr immerhin zu einem Streichmusik-Tag.

Schwerpunktthema wird dabei die ländliche Tanz- und Gebrauchsmusik der letzten Jahrhunderte aus dem bayerisch-schwäbischen Raum sein. Der größte Fundus in unseren Archiven stammt aus dem späten 19. und dem 20. Jahrhundert – einer Zeit, in der Walzer, Polka und Marsch gerade modern und beliebt waren. Wir gehen aber auch einen Schritt zurück, wollen die Tiefe und Leuchtkraft noch älterer Tanzmusik-Handschriften erleben und lassen uns von der Fremdartigkeit und Exotik einiger aufsehenerregender Handschriften ab 1750 entführen!

Eingeladen sind Spieler von Streichmusikinstrumenten, aber auch Begleitinstrumente wie Gitarre, Akkordeon etc. sind herzlich willkommen.

Leitung: Evi Heigl
Referenten: Hansjörg Gehring, Johannes Sift u. a.
Teilnehmerbeitrag: 50,00 EUR, ermäßigt 40,00 EUR (inkl. Mittagessen und Nachmittagskaffee)
Anmeldeschluss: 3. Mai 2021

zur Anmeldung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.